PmBok Guide 7 | Performance Domains | PMP Prüfung | 3. Domain.

DSVGO konform! Falls es gefällt, belohne den Autor! Teile diesen Beitrag!
PmBok Guide

Der neue Guide, 2. Teil des Buches, enthält acht Leistungsbereiche (Performance Domains)

Ersetzen diese Performance Domains die Wissensgebiete? Eindeutig: Jein!
Im Buch befindet sich der Standard und der Guide. Der Guide enthält unter anderem die 8 Performance Domains.
Die Wissensgebiete existieren aber implizit immer noch über die PMIstandard+ Plattform*. Gibt man dort bspw. PROJECT SCOPE oder PROJECT INTEGRATION MANAGEMENT ein, erhält man nach wie vor die Wissensgebiete mit ihren Prozessen.

Lesen Sie, wie die Performance Domains die Wissensgebiete frequentieren.

Lesen Sie auch den Artikel zur zweiten Domain:

https://trainerknowledge.eu/2021/01/17/pmp-zertifizierung-warum-werden-projekte-nicht-puenktlich-fertig-teil-2/

*Die Verlinkungen auf die PMIstandard+ Plattform sind nur aktiv, wenn Sie als angemeldetes Mitglied bei PMI eingeloggt sind.

Die Measurement Performance Domain.

 
Das Statement dazu lautet: 
Die Measurement Performance Domain (Messungs-Leistungs-Domäne) befasst sich mit den Aktivitäten und Funktionen, die die Projektleistung bewertet und passende Aktionen vornimmt, um eine akzeptable Leistung beizubehalten.
 

Daraus werden erwünschte Ergebnisse (outcomes) abgeleitet:

  • Ein zuverlässiges Verständnis über den Zustand des Projekts.
  • Verwertbare Daten zur Erleichterung der Entscheidungsfindung.
  • Rechtzeitige und angemessene Maßnahmen, um die Projektleistung auf Kurs zu halten.
  • Das Erreichen von Zielen durch rechtzeitige Entscheidungen, auf der Grundlage zuverlässiger Prognosen und Auswertungen.
Beachten Sie, dass es hier ausdrücklich um “erwünschte” Ergebnisse geht.
 
Bemerkung: Der PmBok Guide 7 spricht nicht mehr von “Outputs”, sondern von “Outcomes”. “Outputs” war ein zu enger Begriff. “Outcomes” dagegen lassen sich als als allgemeine Ergebnisse interpretieren. Auch eine Marketingstrategie wäre ein Ergebnis,
Auch die Total Cost of Ownerships frequentieren des Projektlebenszyklus.
Einer der erfahrensten PMP Trainer Deutschlands.

Welche Themen deckt der PmBok Guide 7 basierend auf der Measurement Performance Domain ab?

Rollout effektive Messungen

Das Thema “Arbeitsleistungsdaten” und Erfassung der Arbeitsleistungsdaten wird im PmBok Guide 6, also auch in der PMIstandards+ ausführlich erfasst. Sie finden im PmBok 6th 81 Einträge zur Erfassung und zum Umgang mit den Arbeitsleitungsdaten (Beispiel: PmBok Guide S.26; 1.2.4.7). 
Ein wichtiges Element sind die Key Performance Indicators(KPI). Durch die Performance Domain wird das Thema nur noch stärker in den Fokus gerückt. Außerdem werden Hinweise gegeben, was auf jeden Fall einer Überwachung und Messung unterliegen sollte. Ein zentrales Element ist die “Performance Measurment Baseline” (PMB). 
Seit der Version 5.0 rückte auch immer mehr der Business Value in den Fokus. Nach wie vor gilt dem Earned Value Management ein hoher Anteil an Beachtung. Besonders auch für die PMP Prüfung zu beachten. Im PmBok 6 werden dem Thema 7 – 8 DIN A4 Seiten gewidmet.
Die Performance Measurement Baseline rückt auch “Fallen” in den Fokus, die dazu führen können, dass Messungen falsch interpretiert werden. 
So wurde meiner Ansicht nach ab dem PmBok Guide 4.0 die Risikoreserve fälschlicher Weise in die PMB integriert, was dazu führte, dass der CPI verwässert wurde (Der Artikel bringt nur was für EVM Insider).

 

Was ist neu in dieser Performance Domain?

 Meiner Ansicht nach nicht viel. Das “tiefere Nachdenken und Diskutieren” wird stärker in den Fokus gestellt. PMI eruiert ja mit 20 Fragen in der Prüfungen das Know how der Prüflinge. Dabei hat man wohl bemerkt, das Projektcontrolling nach wie vor mehr aus dem Bauch gemacht wird.
Das ist auch meine Erfahrung. Einen aufwendigen Rollout – den es für ein signifikantes Controlling bedarf – wird scheut man. Um bspw. MS Project und Earned Value Management einzuführen, muss bezogen auf CMMI, schon eine Reifegradstufe 3 vorhanden sein.
 
DSVGO konform! Falls es gefällt, belohne den Autor! Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar